Anfängerausbildung

Voraussetzungen, um das Rudern zu erlernen, sind ausreichende Schwimmkenntnisse. Ansonsten kann das Rudern von (fast) jedem erlernt werden. Das ideale Einstiegsalter ist das Alter zwischen zehn und vierzehn Jahren. In dieser Entwicklungsphase haben die Jugendlichen noch ein sehr ausgeprägtes Gleichgewichtsgefühl, das ihnen ein schnelles Beherrschen des Einers ermöglicht.

Aber auch in späteren Jahren und als Erwachsener kann man das Rudern problemlos erlernen und es als Gesundheitssport betreiben. Die Ausbildung erfolgt dann häufig im sicheren Mannschaftsboot oder im Trimmi, einem breiten Einer.

Im Ruder-Club Neumünster werden die Anfänger im Sommerhalbjahr in einem Schnupperkurs (s.u.) oder bei der Betriebssportgruppe des Friedrich-Ebert-Krankenhauses, den Schülerruderriegen der Alexander von Humboldt-Schule, der Holstenschule und der Klaus-Groth-Schule ausgebildet.

Der Schnupperkurs für Erwachsene findet auch 2017 wieder in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Neumünster statt. Der Kurs beinhaltet 10 Einheiten und beginnt am Mittwoch, 19.04.2016, um 18:00 Uhr. Treffpunkt ist das Bootshaus des Ruder-Clubs Neumünster am Einfelder See. Anmeldung bitte vorab bei der Volkshochschule Neumünster.

Ein Schnupperkurs für Jugendliche beginnt am Mittwoch, 26.04.2017, um 17:00 Uhr. Weitere Informationen und die Kontaktdaten der Ansprechpartner findet Ihr hier.

Alle, bei denen der Schnupperkurs die Begeisterung für das Rudern geweckt hat, können danach während der regelmäßigen Trainingszeiten des RCN (s. Die Woche im Club) ihre Kenntnisse vertiefen. Beim Eintritt in den Verein wird ein Teil der Kursgebühr dann mit dem Beitrag für die Mitgliedschaft verrechnet.

Die Ausbildung der Betriebssportgruppe FEK und der Schülerruderriegen werden von diesen selbst organisiert und müssen dort erfragt werden. (Ansprechpartner s. Die Woche im Club)

Auskünfte über die Anfängerausbildung erteilt:

Carsten Rathje

  04321 46864

  Email

Anfängerausbildung

Rudern lernen

Rudern kann man in fast jedem Alter erlernen. Beim Eintritt in den Verein wird ein Teil der Kursgebühr dann mit dem Beitrag für die Mitgliedschaft verrechnet.

 

Aufnahmeantrag