Eingeschränkter Ruderbetrieb

von RCN

Update 03.11.2020

Liebe Ruderkameradinnen und Ruderkameraden!

Die neuen Bestimmungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie führen auch zu Einschränkungen bei unserem Sportbetrieb. Ich bitte deshalb darum, bis auf weiteres folgende Regeln zu beachten:
Auf dem Vereinsgelände ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen. Die Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten.
Die Clubräume in der 1. Etage sind gesperrt. Ausgenommen sind die Toilettenräume, die zeitgleich nur von einer Person betreten werden dürfen. Die Fitnessräume bleiben gesperrt, und auch die Gymnastik in der Vicelinschule ist nicht mehr möglich.
Der Steg darf nur von zwei Personen zeitgleich betreten werden.
Rudern ist nur noch im Einer oder ungesteuerten Zweier möglich.
Das Rudergerät ist nach der Nutzung mit Seifenwasser zu reinigen.
Wegen der niedrigen Wassertemperaturen erfolgt das Rudern auf eigene Gefahr. Es ist eine Schwimmweste zu tragen. Wer keine eigene besitzt, leiht sich eine aus (Halle 1) und nimmt diese mit nach Hause.
Der Vorstand empfiehlt dringend, nicht alleine zu rudern, sondern sich zu zweit zu verabreden.
Bleibt gesund
Klaus Carow

 

Zurück